Odorierungskontrolle/ Schwefelmessung nach DIN 51855-7-GC

Bestimmung des Gehaltes an Schwefelverbindungen im Erdgas

Ihr Nutzen

  • Das Referenzverfahren der G280 mit den ODOR-on-line-Geräten in seiner kompletten Anwendung kennenlernen
  • In drei Tagen sicher im Umgang mit den Analysengeräten
  • Messergebnisse richtig interpretieren

Zielgruppe

Anwender der ODOR-on-line-Messgeräte

Inhalte

  1. Theoretischer Teil
    Odorierungskontrolle nach DIN 51855-7-GC
    Was bedeutet Chromatographie?
    Was bedeutet elektrochemische Detektion?
    Wie bewertet man die Messergebnisse?
    Aufbau der Geräte
    Funktion und Bedeutung der Bauteile
  2. Praktischer Teil
    Inbetriebnahme der Geräte
    Fehlersuche
    Wartung
    Kalibrierung
    Umgang mit der gasdichten Spritze

Hinweise

  • Über die Kursteilnahme wird ein Zertifikat ausgestellt.
  • Intensives Training durch kleine Teilnehmerzahl (max. 9)
  • Die Teilnahmegebühr beinhaltet Kursunterlagen, Mittagessen, Pausengetränke.

Leitung

Dipl.-Ing. Frank Sasse

Referenten

Dr. Wilhelm Kappert / Dr. Marcel Schulte

Datum und Uhrzeit

  • 10.11.2020, 10:00 – 17:00 Uhr
  • 11.11.2020, 09:00 – 17:00 Uhr
  • 12.11.2020, 09:00 – 14:00 Uhr

Ort

  • AS Fortbildungszentrum
  • Stefansbecke 42, 45549 Sprockhövel

Teilnahmegebühr

795,— €