Foto AS-Kurs ODOR Mitarbeiter schauen auf Dokument und werten aus

Odorierungskontrolle / Schwefelmessung

Odorierungskontrolle nach DIN 51855-7-GC Bestimmung des Gehaltes an Schwefelverbindungen in Erdgas

Ihr Nutzen

Der Zertifikatskurs vermittelt das Referenzverfahren der G 280 mit den ODOR on-line-Geräten in seiner kompletten Anwendung. In drei Tagen sind Sie sicher in der Handhabung und interpretieren Messergebnisse richtig. Bei hoher Trainingsintensität dank niedriger Teilnehmerzahl.

Zielgruppe

Anwender der ODOR on-line-Messgeräte.

Inhalte

1. Theoretischer Teil

  • Odorierungskontrolle nach DIN 51855-7-GC
  • Was bedeutet Chromatographie?
  • Wie bewertet man die Messergebnisse?
  • Aufbau der Geräte
  • Funktion und Bedeutung der Bauteile

2. Praktischer Teil

  • Inbetriebnahme der Geräte
  • Bedienung der Software
  • Fehlersuche
  • Wartung
  • Kalibrierung

Hinweise

Die Kursteilnehmer erhalten ein Zertifikat, das dem Sachkundenachweis dient.

Leitung

Dipl.-Ing. Frank Sasse

Referent

Dr. Marcel Schulte

Termin

22. bis 24. Juni 2021 (1. Tag 10–17 Uhr, 2. Tag 9–17 Uhr, 3. Tag 9–14 Uhr)

Kursübersicht Odorierungskontrolle und Schwefelmessung

Wir bieten weitere Termine und Kurse an:

Download Kurse 2021

Ort

  • AS Fortbildungszentrum
  • Stefansbecke 42, 45549 Sprockhövel

Teilnahmegebühr

795,— € zzgl. MwSt., einschl. Kursunterlagen, Mittagessen, Pausengetränken. Reisekosten und Unterkunft sind vom Teilnehmer selbst zu tragen. Bei der Hotelvermittlung sind wir Ihnen gerne behilflich.