Titelbild des ACCQPrep Processed

Präparative Chromatographie - Methodenentwicklung

Bessere Nutzung von Proben und Lösemitteln, höhere Ausbeute und Reinheit, schnellere Ergebnisse.

Es gibt zahlreiche Möglichkeiten, eine präparative Chromatographie für eine Zielverbindung durchzuführen. Einige Methoden sind effektiver als andere. Höhere Ausbeuten, höhere Reinheit oder schnellere Ergebnisse wollen bei besserer Nutzung von Proben und Lösungsmitteln erreicht werden. Dabei ist es notwendig, die Art und Weise zu berücksichtigen, in der jeder Faktor innerhalb der Methode mit den anderen interagiert.

In diesem Webinar erläutert Josh Lovell, Application Specialist bei Teledyne ISCO, die wichtigsten

Faktoren bei der Entwicklung präparativer LC-Methoden

  • Primäres Ziel und Zweck der präparativen Chromatographie
  • Überprüfung der Eigenschaften der Zielverbindung
  • Wahl der Säule und des Lösungsmittels, die auf die Zielverbindung ausgerichtet sind
  • Best Practices für die präparative Methodenentwicklung
  • Techniken zur Fehlerbehebung und wann sie anzuwenden sind

Nach dieser 45-minütigen Präsentation mit interaktiver Fragerunde werden die Teilnehmer besser in der Lage sein, die effizienteste Abfolge von Aktionen für die Entwicklung präparativer Chromatographietechniken zu identifizieren und die häufigsten Probleme bei der Methodenentwicklung schnell zu lösen.

Das kostenlose Webinar findet am 20.01.2021 um 14:00 Uhr CET in Englisch mit Teledyne ISCO statt. Bitte registrieren Sie sich direkt über den nachfolgenden Link.

Anmeldung Methodenentwicklung Präparative Chromatographie

Ort

  • Über Zoom
  • Online

Teilnahmegebühr

0,— €