Titelbild MS Chromsearch Matchmatrix

MSChromSearch

Vollautomatischer Vergleich von GC-MS-Chromatogrammen unter Berücksichtigung von Retentionsindices

Oft steht man als Anwender vor der Aufgabe, Chromatogramme vom GC-MS-System oder analogen Detektoren miteinander vergleichen zu müssen. Dies geschieht im Moment meist visuell und ist damit sehr subjektiv. Außerdem ist es mit einem visuellen Vergleich kaum möglich, größere Mengen von Chromatogrammen miteinander zu vergleichen.

Genau an diesem Punkt setzt MSChromSearch an: Ähnlich einer Bibliothekssuche in einer Massenspektrenbibliothek vergleicht MSChromSearch ein Chromatogramm mit einer Bibliothek von anderen Chromatogrammen. Dabei kann der Anwender wählen, ob die Massenspektren, Retentionszeiten und/oder Intensitäten verglichen werden sollen. Aus den ausgewählten Daten wird ein Fit-Wert als Maß für die Übereinstimmung zweier Chromatogramme gebildet und die gefundenen Chromatogramme werden gemäß des Fit-Werts in einer Hitliste ausgegeben. Ein Vergleich eines Chromatogramms mit mehreren Hundert Chromatogrammen ist mit MSChromSearch innerhalb kürzester Zeit möglich. Zusätzlich lassen sich zwei Chromatogramme verschiedener Datensysteme detailliert miteinander vergleichen, um Aussagen über Zusammenhänge oder Abweichungen zu erhalten. Durch den Einsatz von MSChromSearch sparen Sie Zeit und erhalten einen eindeutigen Zahlenwert für das Maß der Übereinstimmung zweier Chromatogramme.

Mögliche Anwendungsgebiete

  • Identifikation von organischen Feststoffen in der Pyrolyse
  • Vergleich leichtflüchtiger Komponenten, z.B. bei der Brandursachenforschung
  • Gut-Schlecht-Vergleich von Proben in der Qualitätskontrolle

Funktionen

  • Berechnung von Retentionsindices und deren Berücksichtigung beim Vergleich
  • Umfassende Dokumentation als Online-Hilfe und Handbuch in Deutsch und Englisch
  • "Overlay"-Funktion für das Übereinanderlegen von Chromatogrammen, auch wenn diese von unterschiedlichen Datensystemen kommen
  • Importieren von Massenspektren aus NIST und anderen Programmen
  • Detailvergleich von zwei Chromatogrammen und deren Spektren inklusive der Möglichkeit, in NIST zu suchen
Ein Graustufenbild von Janine Van den Haute

Sie haben Fragen zum Produkt? Gerne helfe ich Ihnen weiter oder verbinde Sie mit dem richtigen Ansprechpartner.

Janine Van den Haute
Chromatographie & Automatisierung, Leitung Auftragsbearbeitung