Titelbild Foxy R2

Foxy R2

Fraktionensammler mit erhöhter Sammelkapazität durch zweites Gestell

Der Fraktionensammler Foxy R2 nimmt zwei Gestelle auf und steht für ein breites Spektrum von Applikationen zur Verfügung: HPLC-Trennungen, Niederdruck-Bio-Chromatographie, Protein- und Peptidtrennungen. Geringere Abmessungen, kleineres Totvolumen und höhere Sammelgeschwindigkeit sind die wichtigsten Merkmale dieser Gerätegeneration.

Der Foxy R2 sammelt wahlweise in 96 Mikrotiterplatten, Reagenzgläsern (Standardgröße) oder Flaschen. Für große Fraktionierungsvolumen steht ein Trichtergestell zur Verfügung. Die moderne RFID-Technologie erlaubt die automatische Detektion der Gestelle und automatisiert die Sammelkonfiguration; es ist also keine manuelle Eingabe des Sammelvolumens notwendig.

Wichtige Merkmale

  • Hervorragende Genauigkeit bei Fraktionierung mit Peaktrennmethoden nach Steilheit/Slope, Schwellenwert oder Zeitfenster durch optimale Detektor-Output-Überwachung
  • Zuverlässigkeit bei Fraktionierung nach Zeit, Tropfen oder Pumpenvolumen
  • Verschiedene Gestelle
  • Betrieb in einem Kühlraum möglich, alle elektrischen Teile haben eine Antikondensbeschichtung
  • Robustes Aluminiumgehäuse
  • Intuitive Bedienung über Touchscreen mit Symbolen
  • Eingebaute Ethernet- und RS-232-Kommunikationsfähigkeit

Technische Spezifikationen

  • Kleines (µl) Verzögerungsvolumen (Totvolumen) zwischen Verteilerventil und Tropfenformer
  • Maximale Flussrate bis 125 mL/min
  • Für einen schnelleren Durchsatz gibt es einen Foxy High Flow.
Ein Graustufenbild von Kevin Hill

Sie haben Fragen zum Produkt? Gerne helfe ich Ihnen weiter oder verbinde Sie mit dem richtigen Ansprechpartner.

Kevin Hill
Auftragsbearbeitung Chromatographie