Titelbild RediSep Bag

RediSep-Standard-Kartuschen

RediSep Rf ist ein Programm von Normalphase- und Reversephase-Fertigsäulen für die Flüssigchromatographie bis 20 bar.

RediSep Rf ist ein Programm von Normalphase- und Reversephase-Fertigsäulen für die Flüssigchromatographie bis 20 bar. RediSep-Rf-Kartuschen gibt es in Füllmengen von 4 g bis 3.000 g, und zwar für Auftragemengen von wenigen Milligramm bis hin zu 300 g.

Rf steht für Radio-Frequenz-Identifikation. Die RFID-Technologie ermöglicht die Kartuschenerkennung, die Chargennummer, Zahl der durchgeführten Trennungen und verwendete Lösungsmittel. Diese Informationen werden bei jeder Verwendung neu aktualisiert. Das Kartuschenmaterial Polypropylen macht sie praktisch unzerbrechlich und äußerst gut handhabbar. Standard-Luer-Lock-Anschlüsse an beiden Enden erlauben problemlose Adaption an beliebige Pumpensysteme und Fraktionensammler.

Die Trennleistung ist unvergleichbar besser als die der handgepackten Glassäulen und auch die Wiederfindung ist verbessert. Diese hohe Trennleistung der RediSep-Kartuschen (fertig gepackt mit Flash-Kieselgel 35–60 µm Partikelgröße (230–400 mesh) und 100 A Porengröße) basiert auf dem sehr homogenen und stabilen Säulenbett, das sich nur durch maschinelles Packen erzeugen lässt.

Ein Graustufenbild von Kevin Hill

Sie haben Fragen zum Produkt? Gerne helfe ich Ihnen weiter oder verbinde Sie mit dem richtigen Ansprechpartner.