Titelbild der CHRONECT Workstation MOSH-MOAH Sterine

CHRONECT Workstation Sterine

Voll automatisierte Sterinanalytik für die Lebensmittelkontrolle

Sterine werden bestimmt, um beispielsweise die Reinheit und Qualität von Speiseölen zu kontrollieren. Aufgrund der vielen manuellen Schritte ist das in der ISO 12228 beschriebene Verfahren zeitaufwendig und fehleranfällig. Mit der CHRONECT Workstation Sterine findet diese Analytik voll automatisiert statt. Sie basiert auf der LC-GC-Technologie, die auch der Workstation MOSH/MOAH zugrunde liegt und in vielen Laboratorien im Routineeinsatz ist.

Probenverseifung sowie weitere Vorbereitungen werden vollständig automatisch mit CHRONECT Robotic durchgeführt. Die anschließende Aufreinigung erfolgt mittels HPLC, die direkt mit der GC-FID-Detektion gekoppelt ist. Die HPLC-Fraktionen, die die Sterine enthalten, werden gezielt in das gaschromatographische System transferiert. Sämtliche Störkomponenten werden so elegant abgetrennt. Die Vorschaltung der LC erübrigt eine präparative Dünnschichtchromatographie. Die Softwareplattform CHRONOS ermöglicht eine benutzerfreundliche Bedienung und die Einbindung verschiedener HPLC- oder GC-Systeme. Der manuelle Arbeitsaufwand ist auf das Einwägen und Einstellen der Proben in den Autosampler reduziert.

Durch eine umfangreiche Validierung in Kundenlaboratorien anhand des Vergleichs mit zahlreichen Proben bekannten Steringehalts und bekannter Verteilung wurde verifiziert, dass das vorgestellte Verfahren präzise ist und reproduzierbare Ergebnisse hervorbringt. Die analytischen Kenngrößen des Verfahrens sind denen der ISO-Methode in allen Punkten ebenbürtig oder überlegen.

Vorteile der CHRONECT Workstation Sterine

  • Hoher Probendurchsatz
  • Hoher Automatisierungsgrad
  • Geringe Kontaminationsgefahr
  • Exzellente Reproduzierbarkeit
  • Bestmögliche Empfindlichkeit
  • Investitionssicherheit
  • Ausbaufähig auf weitere Applikationen wie die Bestimmung von MOSH/MOAH oder PAK und die Bestimmung des Alkylestergehaltes
  • Kurze Einarbeitungszeit durch Installation der fertigen Methode sowie Schulung
  • Qualifizierter Support
Ein Graustufenbild von Janine Van den Haute

Sie haben Fragen zum Produkt? Gerne helfe ich Ihnen weiter oder verbinde Sie mit dem richtigen Ansprechpartner.

Betriebswirt (VWA) Janine Van den Haute
Chromatographie & Automatisierung, Leitung Auftragsbearbeitung